's Eisradl am Weg

3 Räder, beinahe 100kg (ohne Fahrer und Eis) auf stolzen 2.7m Länge, eigene Strom und Wasserversorgung – und doch ein Fahrrad. Der Geschwindigkeitsrekord steht bei 27 km/h.

Für den Transport über weitere Strecken verwenden wir dennoch einen Anhänger um das Eisrad zeitgerecht und sicher an seinen Einsatzort zu bringen.

Eisvitrine Deckel

In der Vitrine wird das Eis auf optimaler Verzehrtemperatur, etwa -15 Grad, konstant gekühlt. Die Kühlung funktioniert mittels Akku, der für etwa 18 Stunden Betrieb des Gefrierschrankes reicht. Mit Stromanschluss auch länger.

14 Eisbehälter aus Edelstahl (werden zur Abfallvermeidung wiederbefüllt) passen in die Vitrine, 8 Sorten können gleichzeitig serviert werden, 6 Sorten bleiben in der Kelleretage in Rerserve.

Mia mit Eis

Zusätzlich zu den bis zu 100 Litern Eis, haben sind natürlich auch Eistüten, kompostierbare Eisbecher, Eislöffel aus Holz und Servietten immer mit an Bord.

Close Menu